Sierpe Mangroventour

Sierpe Mangroventour-Drake Bay, Costa Rica

Die Sierpe Mangroventour findet im größten Mangrovenwald von Zentralamerika statt. Dieser Wald ist von großer Bedeutung wegen seiner Vielfalt an Flora und Fauna. Außerdem beherbergt es alle Arten von Mangrovenbäumen, die es in Costa Rica gibt. Mangroven sind Ökosysteme in ständiger Veränderung aufgrund der Gezeiten. Das Mangrovengebiet ist geschützt durch das costa-ricanische Gesetz. Es gibt sehr schöne Orte, die während der Tour besucht werden. Eine davon ist der “Birds Rock”, ein herrlicher Ort, der eine Vielzahl von Seevögeln beherbergt, einige von ihnen sind einheimische Arten und andere sind saisonale Besucher, die vorbeiziehen oder in diesem Gebiet nisten und brüten. Die Mangroven sind auch die Heimat einer Reihe von anderen Tieren wie Krokodile, Boas constrictors, Faultiere, Kapuzineraffen, Brüllaffen und Totenkopf-Affen.

Terraba-Sierpe Mangroventour

Aktivitätsbeschreibung:
Diese Tour kann von Drake Bay oder Sierpe starten. Sie dauert ca. fünf Stunden und kann morgens oder nachmittags starten. Von Drake Bay fahren wir vom Strand ab, falls Ihr Hotel aber direkt am Strand liegt, können wir Sie von dort abholen und auch zurückbringen. Wenn Ihr Hotel weit weg vom Strand liegt, können wir Ihnen helfen, ein Taxi zum Strand und zurück zu Ihrem Hotel zu organisieren. Private Touren sind teurer, buchen Sie bitte schon im Voraus planen, um die Aktivität entweder privat oder in der Gruppe zu arrangieren.
Die Mangroventour ist eine wunderbare Gelegenheit, vom Boot aus den größten Mangrovenwald Zentralamerikas und deren exotische Tiere zu entdecken!
Inklusive:

  • Erfrischende Getränke und Obst.
  • Reiseführer. (Englisch, Spanisch)

Empfehlungen:

  • Sonnenbrille.
  • Sonnencreme.
  • Insektenschutzmittel.
  • Poncho und Plastik zurück bei Regen.
  • Bringen Sie genug Wasser für die Tour.

Wichtig:

Die Tour wird wetterabhängig durchgeführt.

PREIS:
Von Drake Bay $ 125 PP./Von Sierpe $ 50 PP.

Terraba-Sierpe Mangroventour